Home / Beratung / Psychologische Beratung

An allen Studienorten

Ein Beratungsgespräch
Hilfe bei persönlichen Problemen

Studierende befinden sich in einer besonderen Lebenssituation. Es können im Vergleich zu gleichaltrigen Nichtstudierenden Abhängigkeiten (Eltern, Finanzen etc.) entstehen. Die Trennung von Heimat- und Studienort kann zu einem Bezugsgruppenverlust führen und es werden hohe Anforderungen an die Eigeninitiative, Selbstsicherheit und Selbstdisziplin gestellt. Hinzu können möglicherweise persönliche Lebenskrisen kommen.

Nicht jede(r) Studierende kommt damit alleine klar. Das Studierendenwerk Vorderpfalz bietet deshalb in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Psychologen und Psychologinnen (Germersheim, Landau), einer Sozialpädagogin (Worms) und der PBS des Studierendenwerks Mannheim  (Ludwigshafen) psychotherapeutische Unterstützung an.

Die Beratung ist in Germersheim und Landau sowie Worms ist kostenfrei, am Standort Ludwigshafen wird nach der kostenlosen Erstberatung eine Beratungspauschale in Höhe von 80 € für insgesamt 8 Sitzungen erhoben. Dabei unterliegt das Beratungsgespräch selbstverständlich der Schweigepflicht.

Um Wartezeiten zu vermeiden, ist es sinnvoll, frühzeitig einen Termin zu vereinbaren.