Home / Finanzen / Kredite, KfW-Kredit

Studienkredite - mit aktuellem Beitrag des ARD-Alpha Campus-Magazins

Auf der Homepage des Deutschen Studentenwerks (DSW, Verband der Deutschen Studenten- und Studierendenwerke) finden Sie Informationen zu Studienkrediten.

Aktuell: Hier finden Sie einen Beitrag des ARD-Alpha Campus-Magazins vom Dezember 2016 zum Thema "In die Zukunft mit Schulden".

Der KfW-Studienkredit richtet sich an alle Studierende, die zu Finanzierungsbeginn maximal 44 Jahre alt sind. Für Studierende, die die Altersgrenze überschritten haben, aber bereits Semester in dem aktuell zu fördernden Studiengang absolviert haben, werden die zu Finanzierungsbeginn bereits absolvierten Semester dem Höchstalter entsprechend zugerechnet. Postgraduale Studiengänge, Teilzeitstudiengänge, Promotionen sowie Zweitstudiengänge können gefördert werden.

Die Kreditvergabe ist unabhängig von Hochschule, Studienfach und Noten. Die Finanzierungssumme liegt zwischen 100 und 650 Euro monatlich.

Sowohl die Kredithöhe als auch die Rückzahlungen können während der Laufzeit angepasst werden. Außerplanmäßige Tilgungen sind in der Rückzahlungsphase ohne Zusatzkosten möglich.

Die Zinsen sind marktorientiert, aber im Vergleich zu anderen Kreditangeboten niedrig, und eine Zinsobergrenze ist 15 Jahre lang garantiert. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Festzins für die Laufzeit von 10 Jahren zu vereinbaren.

Meist werden bis zu vierzehn (10 + 4 Abschlusssemester) Fachsemester finanziert.

Weder das Einkommen der Eltern noch das eigene werden überprüft. Es müssen keine Sicherheiten gestellt werden. Nur wer Privatinsolvenz angemeldet hat, bekommt keinen Kredit.

Nach der letzten Zahlung folgen 18 bis 23 tilgungsfreie Monate.

Für die Tilgung ist bis zu 25 Jahre Zeit.

Die Mindestrate bei der Rückzahlung beträgt 20 Euro im Monat.

In Urlaubssemestern wird die Zahlung ausgesetzt.

Anträge und nähere Informationen finden Sie im Onlineportal der KfW-Bank unter www.kfw-foerderbank.de

Das Studierendenwerk Vorderpfalz ist Vetriebspartner für den KfW-Studienkredit. Beratungen werden, ggf. nach Vereinbarung an den Hochschululorten angeboten.