Home / Internationales & Kultur / Wohnheimtutoren

Wohnheimtutoren

Studierende vor der Mensa Worms
Studierende vor der Mensa Worms
Studierende sitzen zusammen am Tisch im Freien und erzählen miteinander.
Tutoren laden am Semesterbeginn zum Willkommensabend im Wohnheim ein

Wohnheimtutoren tragen dazu bei, dass sich internationale Studierende an ihrem Studienort und insbesondere in ihrem Wohnheim schnell zuhause fühlen. Sie sind wichtige Ansprechpartner und ermöglichen den Kontakt zwischen deutschen und internationalen Studierenden. So kann eine Willkommenskultur in den Wohnheimen entwickelt und die Integration der internationalen Studierenden erleichtert werden.

Sie helfen bei:

  • erster Orientierung im Wohnheim und in der Umgebung
  • alltäglichen Problemen
  • der Organisation von Freizeitveranstaltungen
  • der Kontaktsuche zu Studierenden und Mitbewohnern
  • interkulturellen Missverständnissen und Konflikten

Sie würden gerne selbst als Tutor internationale Studierende unterstützen und wohnen schon seit mindestens einem Semester in einem Wohnheim?

Schreiben Sie einfach eine Mail, wir melden uns.