Home / Wohnen / Studienort Worms / Max Kade Haus Bebelstraße 24-26

Max Kade Haus Worms

Das Max Kade Haus in Worms
Max Kade Haus Worms

Zum WS 2015/16 konnte das Studierendenwerk mit seinem Max Kade Haus in der Bebelstraße 24/26  weitere 131 Plätze zur Verfügung stellen.

Die Max Kade Foundation mit Sitz in New York legt insbesondere Wert auf die Förderung des wissenschaftlichen und kulturellen Austauschs zwischen Deutschen und US-Amerikanern. Die Stiftung hat den Bau des Hauses mit einem namhaften Betrag unterstützt.

Die Fassade trägt den Namenszug Max Kades. Das Max Kade Haus steht im attraktiven Wohngebiet Liebenauer Feld, das bis 1999 unter dem Namen „Thomas Jefferson Village“ als Wohngebiet für amerikanische Armeeangehörige und deren Familien genutzt wurde.

Ausstattung/Miete des Max Kade Hauses

  • Miete s. Infoblatt
  • Möblierung
  • Bad/WC, Küchen
  • Fernheizung
  • TV-Satellitenanschluss
  • Gemeinschaftsraum
  • Fahrradkeller, Wasch- und Trockenräume (Zahlung mit dem Studierendenausweis/Chipkarte)
  • Tiefgarage
  • Fotogalerie
  • Die Max Kade Stiftung