Home / Das Studierendenwerk / Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat

Das Studierendenwerk Vorderpfalz ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts und besteht aus den Organen Geschäftsführung und Verwaltungsrat. Die Geschäftsführung führt die Geschäfte des Studierendenwerks und vertritt es nach außen.

Der Verwaltungsrat berät und überwacht die Geschäftsführung. Er entscheidet - soweit nicht die Entscheidung der Geschäftsführung übertragen ist - in grundsätzlichen Angelegenheiten. Er beschließt unter anderem den Wirtschaftsplan und entscheidet über die Verwendung des Jahresergebnisses. Auch die Ausweitung oder Ein­schränkung der Aufgaben des Studierendenwerks, die Aufnahme von Krediten, der Erwerb bzw. die Veräußerung von Grundstücken, die Festsetzung der Studierenden­beiträge oder die Gründung von Unternehmen gehören in seinen Zuständigkeits­bereich.

Dem Verwaltungsrat gehören drei Professorinnen und Professoren oder akademische Bedienstete der Hochschulen, vier Studierende und eine Person des öffentlichen Lebens an. Ferner ist eine vom Präsidium der im Zuständigkeitsbereich befindlichen Hochschulen benannte Kanzlerin oder benannter Kanzler Mitglied des Verwaltungsrates. Der Personalrat (Vorsitz) als Organ des Studierendenwerks nimmt mit be­ratender Stimme an den Sitzungen teil. Die Amtszeit der professoralen Mitglieder, des Kanzlers oder der Kanzlerin und der Person des öffentlichen Lebens beträgt drei Jahre, die der Studierenden ein Jahr.

Mitglieder des Verwaltungsrates (Stand Januar 2019 / 18. Amtsperiode):

  • Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Jendrik Petersen, Vorsitzender, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Fachbereich 5, Erziehungswissenschaften, Arbeitsbereich Betriebspädagogik/Personalentwicklung
  • Dennis Kniel, Hochschule Worms, studentisches Mitglied
  • Arnim Bogatzki, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft, Germersheim, studentisches Mitglied
  • N.N., Hochschule Ludwigshafen am Rhein, studentisches Mitglied (noch nicht neu gewählt)
  • Klaus Eisold, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Kanzler
  • Dr. phil. Doris Kinne, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Fachbereich Translations- Sprach- und Kulturwissenschaft, Germersheim, Dekanat: Öffentlichkeitsarbeit, Studium & Lehre
  • Sebastian Droste, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, studentisches Mitglied
  • Prof. Dr. Herbert Thielen, Hochschule Worms, Fachbereich Informatik
  • Christine Fischer, Studierendenwerk Vorderpfalz, Personalratsvorsitzende, mit beratender Stimme
  • Anke Simon, MdL, Ludwigshafen, Person des öffentlichen Lebens, stellvertretende Vorsitzende