Home / Essen & Trinken / Preisgestaltung, Kartenzahlung

Was kostet ein Menü? Kann ich bargeldlos zahlen?

Wie kommt eigentlich der studentische Abgabepreis in den Mensen zustande? Wieso ist der so günstig?

Kurz gesagt, der studentische Gast zahlt den Wareneinsatz (d.h. die Lebensmittel, die auf dem Teller liegen) und nur einen Teil der Herstellungskosten. Den Rest legt das Land als Zuschuss drauf bzw. alle Studierenden mit ihrem Sozialbeitrag finanzieren den günstigen Mensapreis mit - das nennt man "Solidarprinzip". Der reale Wert eines Menüs, kalkuliert ohne Zuschüsse und Beitragsanteile, liegt bei einem mehrfachen des jeweiligen Abgabepreises für Studierende.

Ab dem 01.01.2019 gelten folgende Abgabepreise für ein Mittagsmenu:

Für Studierende: 2,70.- Euro
Für Bedienstete: 5,00.- Euro

Bezahlung
Das Studierendenwerk hat unterschiedliche Bezahlsysteme an seinen Standorten im Einsatz – jeweils in Kooperation mit den dortigen Hochschulen.

Hier in Kürze alle Informationen, die ihr zum Bezahlen in unseren Mensen und Cafeterien braucht.

Landau
In Landau wurde jüngst der digitale Studierendenausweis eingeführt und damit kommt auch das digitale Bezahlen in alle Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks.

Studierende  der Uni Landau erhalten alle Informationen zum digitalen Studierendenausweis hier: https://www.uni-koblenz-landau.de/de/unicard. Der Chip der Uni-Card enthält auch die Bezahlfunktion für die Mensen und Cafeterien. Ihr müsst eure Uni-Card lediglich per EC-Karte an unseren Terminals im E-Gebäude der Uni oder bar an unseren Cafeteria-Kassen aufladen und könnt dann sofort bezahlen.

Bedienstete der Uni Landau können sich ab dem 24.09.2018 ihre Gästekarte gegen ein Pfand von 10 Euro bei uns abholen. Ab dem 02. November kann dann ebenfalls damit bezahlt werden. Alle wichtigen Informationen für die Bediensteten sind in unserem Infoflyer zusammengefasst. Sie können ihn hier downloaden.

Gäste unserer Mensa und Cafeteria sind selbstverständlich auch herzlich willkommen. Für alle Gäste gelten die gleichen Bedingungen wie für die Bediensteten der Uni. Den Infoflyer finden Sie zum Download hier.

Ludwigshafen und Worms
In Ludwigshafen und Worms sind Chipkarten in Kooperation mit den jeweiligen Hochschulen bereits eingeführt, in den dortigen Cafeterien kann neben der Barzahlung auch damit gezahlt werden. In den Mensen muss ausschließlich mit der Chipkarte bezahlt werden (denn darauf ist der "Studierendenstatus", also die Berechtigung für das vergünstigte Essen, hinterlegt).
Aufladung Ludwigshafen
Die StudiCard kann an Aufwertern im B-Gebäude der Ernst-Boehe-Straße und an den Cafeteria-Kassen im B-Gebäude und in der Maxstraße aufgeladen werden.
Aufladung Worms
Seit WS 2015/16 kann man in Mensa und Cafeteria mit Studierenden- oder Bedienstetenausweis zahlen. Um Guthaben auf den Chip des Ausweises zu buchen, stehen Ihnen zwei Ladestationen zur Verfügung: In der Mensa buchen Sie Bargeld auf Ihren Bezahl-Chip. Am Terminal im A-Gebäude, Raum A 031, buchen Sie Guthaben von Ihrer ec-Karte auf den Bezahl-Chip.

Germersheim
In Germersheim können Essenmarken (auch auf Vorrat) erworben werden, die für jeweils ein komplettes Menü gelten. Die Essensmarken müssen mit Bargeld in der Mensa am Automaten gekauft werden.