Home

Vergabe der Wohnheimplätze des Studierendenwerks

Für alle Bewerber, die sich auf einen Wohnheimplatz in Landau, Germersheim, Ludwigshafen und Worms beworben haben hier in Kürze der Ablauf der Vergabe:

  • Vergabe der Wohnheime in Landau und Germersheim: Die Vergabe der Plätze erfolgt ab dem 05.03.2018. Bis zum 19.03. solltet ihr alle informiert sein, ob es klappt oder nicht.
  • Vergabe der Wohnheime in Ludwigshafen und Worms: Die Vergabe ist bereits erfolgt und die Information an euch sollte bis Mitte Februar schon erfolgt sein.

Wir halten euch über den Stand auch auf wohnen.stw-vp.de auf dem Laufenden.
Euer Team vom Studierendenwerk

3. Deutsch-Französischer Fotowettbewerb

Nur noch bis zum 28.02. habt ihr Zeit, um am 3. deutsch-französischen Fotowettbewerb teilzunehmen.
Wenn euch ein schönes Motiv zum Thema "Offenheit" vor die Linse kommt schickt uns eure Bewerbung und eure Fotos an internationales(at)stw-vp.de.  1.000 Euro und eine Reise nach Dijon winken...

Mehr Details findet ihr hier.

Man ist, was man isst und unsre Kita Villa Unibunt isst besser...

Die Grundlagen für eine gute Ernährung werden im Kindesalter gelegt. Der bewusste Umgang mit Essen prägt auch die Kleinsten bereits fürs Leben. Nicht nur, was die sinnliche Wahrnehmung des Essens angeht, sondern auch, woher unser Essen kommt. Denn mit dem was wir essen, entscheiden wir darüber, wie sehr wir Ressourcen wie etwa Boden, Energie und Wasser verschwenden oder schützen.

Unsere Villa Unibunt nimmt aktuell an der Landesinitiative "Kita isst besser" teil, die das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen hat. Damit der tägliche Betrieb nicht gestört wird, sogar am Wochenende. Gemeinsam mit Fachkräften, Hauswirtschaftskräften und den Eltern der Kita-Kinder hat uns am 27.01.2018 Frau Knauf (Ernährungsberaterin des DLR Rheinpfalz) eine Einführung zur Verbesserung der Kita-Verpflegung gegeben.

"Essen ist ein großes Thema in unserer Einrichtung, in dem wir uns weiter qualitativ entwickeln wollen" beschreibt Elke Manger - Leiterin der Kita Villa Unibunt in Landau - die Motivation für die Teilnahme am Programm - schließlich sollen die Kinder auch beim Thema Essen fit für ihre Zukunft werden.

Bereits 75 Kindertagesstätten nehmen landesweit an dem Programm teil und kämpfen damit gegen Übergewicht, Adipositas und die Begleitkrankheiten wie zum Beispiel Bluthochdruck oder Diabetes, die bei Kindern und Jugendlichen auf dem Vormarsch sind. Dass dies notwendig ist, zeigen Untersuchungen, nach denen jedes zehnte Kind in Rheinland-Pfalz übergewichtig oder adipös ist. Die Weichen für diese Entwicklung werden in frühester Kindheit gestellt. Damit ist die Kita der perfekte Ort, den kleinsten eine "Ernährungsbildung" anzubieten, um diesen Trend zu durchbrechen.

Wir bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen der Kita Unibunt, die sich auch am Wochenende und außerhalb der Arbeitszeiten für eine nachhaltige und sinnvolle Ernährung der Kinder unserer Studierenden weiterbilden.

Mehr Informationen zur Initiative "Kita isst besser" finden Sie hier.