Home

Andreas Schülke zum Ausschussvorsitzenden gewählt

Im Dezember 2017 hat das DSW (Deutsches Studentenwerk) in Berlin seine 78. ordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Sie wählte Andreas Schülke, 52, Geschäftsführer des Studierendenwerks Vorderpfalz, zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses Recht und Personal.

„Ich freue mich sehr über die Wahl“, so Schülke, „zeigt sie doch die Wertschätzung, die das Studierendenwerk Vorderpfalz mittlerweile bundesweit genießt."

Die derzeit zehn Ausschüsse im DSW setzen sich aus Mitarbeitern/-innen der Studentenwerke/Studierendenwerke und mindestens zwei Studierenden zusammen. Die Ausschüsse erarbeiten und evaluieren wichtige Themen der Studentenwerksarbeit für das jeweilige Fachgebiet.

Link zur Pressemitteilung

Kita Ludwigshafen am Rhein heißt LUfanten

Marie Christine Gahn, Studentin am Ostasieninstitut der Hochschule Ludwigshafen am Rhein freut sich über eine 50-Euro-Aufladung ihrer Chipkarte und einen To-Go-Kaffeebecher als Preis für ihre zündende Idee mit den "LUfanten". So wird die Kindertagesstätte des Studierendenwerks an der Hochschule Ludwigshafen nämlich heißen, wenn sie im April 2018 eröffnet wird.

Das Studierendenwerk hatte im Herbst 2017 einen Namensfindungswettbewerb ausgerufen - ein Bezug zu Stadt und Hochschule "Lu" war gefordert.

Studierendenwerks-Geschäftsführer Andreas Schülke präsentierte bei der Preisverleihung in der Mensa der Hochschule auch gleich das Logo und Maskottchen der Kita, einen kleinen Elefanten der versucht, sich mit den Farben des Studierenwerks zu verschönern.

Auf dem Foto v.l. Esther Hermann (2. Preis), Klaus Eisold (Kanzler), Andreas Schülke (Studierendenwerk), Marie Christine Gahn und Stefano Karstan (3. Preis).

Hier gehts zur Pressemitteilung.