Home / Home / News

Woher kommt unser Mensaessen?

Die Umweltgruppe der Uni in Landau möchte wissen, wo das Essen, das täglich in der Mensa serviert wird, herkommt. Gemeinsam mit dem Studierendenwerk Vorderpfalz verfolgt die Gruppe im Rahmen des Projektes MeetYourFarmer die Lieferkette – und bietet damit Aufklärung über die Herkunft des Mensaessens.

Um die 1000 Menüs gehen täglich am Campus Landau über die Mensatheke. Das ermöglichen 20 Angestellte der Mensa und eine gut organisierte Logistik. Dass es eine große Herausforderung ist, Essen in diesen Mengen frisch und hochwertig anzubieten, leuchtet ein. Dennoch ist für Thomas Mosthaf, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Studierendenwerks Vorderpfalz, klar: “Wir wollen wissen, wo unsere Zutaten herkommen und ob es Verbesserungspotenzial gibt.” Daher stießen die Studierenden, die sich in der Umweltgruppe für Nachhaltigkeit engagieren, bei ihm auf offene Ohren, als sie dem Studierendenwerk das Projekt MeetYourFarmer vorstellten.

Mehr lesen Sie hier.